Jahresrückblick 2008


 zurück zur Auswahl 

Das Jahr 2008 hatte auf allen Laufdistanzen einiges zu bieten.

Neben der Winterlaufserie waren im Frühjahr der Strongman Run in Weeze und die Marathons in Hamburg und Bonn sowie dessen Halbmarathon die Highlights. Mit Sicherheit zählt auch die "Fanreise" nach Cuxhaven zu den Höhepunkten des Jahres.

Im Sommer fand dann neben der zweiten Teilnahme beim 24-Stundenlauf in Delmenhorst vor allem der IRONMAN 70.3 in Wiesbaden Beachtung, die erste richtig große Nummer in der (zugegeben noch kurzen) R(h)einknaller-Triathlon-Geschichte. Nicht zu vergessen sind aber auch die vielen Teilnahmen an Veranstaltungen in der Umgebung, z.B. beim Tengelmann-Lauf in Mülheim, Duisburger Innenhafenlauf, Alpener Stadtlauf oder auch Bunert Lichterlauf, um nur einige zu nennen. Der Run am Ring auf dem Nürburgring trieb die Knaller dann auch noch in die "grüne Hölle" bevor es im Herbst nach Berlin zum Marathon ging. Ein wichtiges Team-Event war zudem die Lembecker Marathonstaffel! Alles in allem erneut ein spannendes Jahr...


Ergänzend zu den Erläuterungen hier ein paar Zahlen:

Ingesamt nahmen die Knaller an 35 Laufveranstaltungen teil und bestritten dort 48 Wettkämpfe. 172 Knallerstarts bedeuten einen Schnitt von 3,58 Startern je Wettkampf. So wurden 2.324 Kilometer von 19 Läuferinnen und Läufern sowie 2 Gastläufern zurückgelegt.

Beim Triathlon gab es 3 Veranstaltungen mit 4 Wettkämpfen und 2 Startern. Die Triathlon-Kilometer betrugen 209,5.

Die Aufteilung auf die einzelnen Distanzen sah folgendermaßen aus:

Distanz Anzahl Wettkämpfe Anzahl Starts
5 km 12 37
10 km 15 39
15 km 2 11
Halbmarathon 7 32
Marathon 4 9
Sonstiges 8 44
Triathlon 3 4

 

Selbstverständlich gibt es auch die Aufteilung auf unsere Läuferinnen und Läufer sowie Triathleten:

Anzahl 2008

Kilometer 2008

Tri Anzahl 2008

Tri Kilometer 2008

 

Als Gastläufer/innen waren Elmar und Natalie bei uns aktiv.

Zusammen steuerten sie 23,5 Kilometer bei, verteilt auf 2 Starts.